Freudentanz mit sieben Zwergen und zwei Prinzen

Volksstimme Halberstadt 28.12.2013

 

Daniele Meier leitet seit sieben Jahren die Theatergruppe im Hort der AWO-Kindertagesstätte „Sputnik“ in Halberstadt. Die Kinder üben mit ihr Stücke ein, die im eigenen Haus, aber auch in anderen Einrichtungen aufgeführt werden. Dank der Unterstützung vieler Eltern verfügt sie über einen großen Kostümfundus, der nicht nur von ihrer Theatergruppe, sondern auch von den Kindergartengruppen für Auff ührungen genutzt werden. Da jedoch für bestimmte Rollen noch Kleidung fehlte, wandte sie sich an das Bildungsunternehmen AFU, in dessen Kreativwerkstätten in Halberstadt und Osterwieck Gegenstände aus Holz und Textilien für soziale und gemeinnützige Einrichtungen angefertigt oder repariert werden. Mitarbeiter der AFU besuchten mit einer prall gefüllten großen Tasche die Einrichtung. Die Kinder scharten sich sofort um Manuela Becker und Kathrin Martin (von links), die ein Kostüm nach dem anderen auspackten. Bald schon waren sieben Zwerge, ein Jäger, ein Rabe, zwei Schlosswachen und zwei Prinzen eingekleidet. Während die Mädchen und Jungen gemeinsam mit Anke Eppler einen „Freudentanz“ auff ührten, berichteten die beiden Frauen, dass sie gemeinsam mit Nafisa Genetschko, Galina Reimer und Petra Wagner seit Oktober fleißig genäht haben. „Wir haben die Wünsche der Theatergruppenleiterin aufgegriff en und so gut wie möglich umgesetzt“, so Manuela Becker. Die Kostüme

passten ohne vorherige Anprobe.