Wir sagen Danke

Tag des Ehrenamtes 2015 der AWO Kreisverband Harz e.V. brachte die Ehrenamtlichen auf die Burg Falkenstein. 

 

Wie in jedem Jahr organisierte die AWO Kreisverband Harz e.V. als Dankeschön an die vielen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen „Tag des Ehrenamtes“. Diesmal hat sich die Leiterin für soziale Arbeit, Kristin Rost, etwas Besonderes einfallen lassen: Eine mittelalterliche Burgführung mit Falkenshow auf der Burg Falkenstein am 25.04.2015.

Mit der Bimmelbahn fuhren alle hoch zur Burg, wo ein abwechslungsreiches Programm sie erwartete. Es gab eine Führung mit launigen Sprüchen und Erklärungen zur Entstehung und geschichtlichen Entwicklung der Burg Falkenstein. Höhepunkt war die beeindruckende Falkenshow. Dort zeigten der Falkner und sein Gehilfe die verschiedenen Greifvögel. 

Ca. 60 Ehrenamtliche der AWO nahmen an dieser Veranstaltung teil. Ines Schmidt, die Koordinatorin des Ehrenamts, sagte: „Wir veranstalten diesen Tag als Dankeschön und Zeichen unserer Wertschätzung für das freiwillige Engagement, denn ohne die ca. 180 ehrenamtlichen Helfer, wäre das Angebot der verschiedenen Bereiche nicht umsetzbar.“ Die ehrenamtlichen Mitarbeiter engagieren sich in der AWO überwiegend in der Harzer Tafel, der Altenpflege und Seniorenbetreuung und beim Kinder- und Jugendtelefon und in den AWO Ortsvereinen. Im Rahmen dieser Veranstaltung konnten sich die freiwilligen Helder der unterschiedlichen Bereiche austauschen und erfahren welche Aufgaben in den anderen Einrichtungen übernommen werden. Es war ein sehr schöner Tag, der sicher allen, die dabei waren, noch lange in Erinnerung bleiben wird.